Datenschutz

I.         EINLEITUNG
Der Schutz personenbezogener Daten und der verantwortungsvolle Umgang mit Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind uns ein wichtiges und besonderes Anliegen. HEY DRESS OHG (HEY DRESS) verarbeitet personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website und enthält Informationen über Empfänger personenbezogener Daten, die Löschung personenbezogener Daten und Aufbewahrungsfristen, zu Ihren Rechten als Betroffener und über automatisierte Entscheidungsfindung. HEY DRESS hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

II.         Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

HEY DRESS OHG
Roonstraße 28
33615 Bielefeld Gesellschafter:
Anna Lempke & Susanne Fredebeul

E-Mail: info(at)hey-dress.de
Telefon: 0521 / 80068704

III.         WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR ÜBER SIE?

IV.         UND WOZU WERDEN DIESE DATEN VERWENDET?

Die personenbezogenen Daten können entweder freiwillig von Ihnen bei der Nutzung der Website angegeben werden oder werden – im Fall von Nutzungsdaten – automatisch bei der Nutzung der Website erfasst. Die Erfassung einiger personenbezogener Daten kann für die Verfügbarkeit oder ordnungsgemäße Funktionsweise der Dienstleistungen oder der Website notwendig sein.

1.     Informationen, die Sie uns durch die Nutzung unserer Website oder Dienstleistungen bereitstellen Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website, also, wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit der Website zu gewährleisten. Folgende Daten werden für diesen Zweck erhoben:

·       IP-Adresse
·       Datum und Uhrzeit der Anfrage
·       Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
·       Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
·       Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
·       jeweils übertragene Datenmenge
·       Website, von der die Anforderung kommt
·       Browser
·       Betriebssystem und dessen Oberfläche
·       Sprache und Version der Browsersoftware.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO und unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Speicherdauer: Ihre personenbezogenen Daten werden nur für den Besuch der Website gespeichert. Anschließend verarbeiten wir die Daten nur aggregiert und anonymisiert oder sie werden gelöscht.

2.     Kontaktformular
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Zeitpunkt der Übermittlung Ihrer Nachricht, ggf. Ihre Nachricht, ggf. Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

Sofern die Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss mit uns steht, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Speicherdauer:
Wir speichern Ihre Daten, die wir für die Vertragsabwicklung erhoben haben für die Dauer des Vertrages sowie bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. unter Berücksichtigung etwaig zu beachtender vertraglicher Gewährleistungsrechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

Sofern die Kontaktaufnahme nicht im Zusammenhang einem Vertragsabschluss mit uns steht, ist die Rechtsgrundlagefür die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO und unsere berechtigten Interessen mit Ihnen, Interessenten und sonstigen Dritten in Kontakt treten zu können.

Speicherdauer: Nach der Beendigung der Kommunikation und Klärung Ihres Anliegens werden Ihre Daten gelöscht.

3.     Kommissionsformular
Um Ihr Kleid zum Weiterverkauf auf Kommission in das Hey Dress-Sortiment aufnehmen zu können, erheben wir über das Kommissionsformular die folgenden Daten:

·       Name
·       E-Mailadresse
·       Marke
·       Neupreis
·       Kaufjahr
·       Konfektionsgröße
·       Zustand des Kleides
·       Ihre Nachricht
·       Foto von dem Kleid

Die Erhebung dieser Angaben ist erforderlich, um mit Ihnen einen Kommissionsvertrag abschließen zu können. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Speicherdauer: Wir speichern Ihre Daten, die wir für die Vertragsabwicklung erhoben haben für die Dauer des Vertrages sowie bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. unter Berücksichtigung etwaig zu beachtender vertraglicher Gewährleistungsrechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

4.     Terminanfrage Um Ihre Terminanfrage beantworten zu können erheben und verarbeiten wir die folgenden Daten:

·       Name
·       E-Mail-Adresse
·       Wunschtermin

Diese Daten verarbeiten wir auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
Die Daten werden nach dem vereinbarten Termin gelöscht.

5.     Analysen und Marketing
Wir erfassen Informationen über Ihre Nutzung der Website, um die Nutzbarkeit unserer Website zu verbessern. Außerdem erfassen wir Ihre Daten für Marketingmaßnahmen.

Für diesen Zweck erfassen wir folgende personenbezogene Daten:

·       Gerätekennung
·       Online-ID,
·       andere Nutzungsdaten;
·       Name des Internet Providers,
·       Ihre IP-Adresse, die Website, die Sie zuvor besucht haben,
·       Informationen die auf unserer Website von Ihnen aufgerufen werden,
·       Datum und Uhrzeit des Aufrufes der Website,
·       das verwendete Betriebssystem und
·       die Version des jeweiligen Browsers.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.
Speicherdauer: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten maximal 6 Monate nach dem letzten Besuch der Website. Anschließend verarbeiten wir die Daten nur aggregiert und anonymisiert.

V.         WIR VERWENDEN COOKIES - WIE FUNKTIONIEREN COOKIES?
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und um die Nutzung unserer Website zu erleichtern oder einzelne Funktionen dieser Website zu ermöglichen (Warenkorb-Funktion), verwenden wir „Cookies“. Cookies sind Code-Schnipsel, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, damit wir Daten über Ihre Aktivitäten erfassen können. Mit Cookies können wir Ihre Einstellungen und Voreinstellungen sowie Ihre Anmeldedaten speichern, angepasste Inhalte und Marketing-Kommunikation ausliefern, ermitteln, welche Teile unserer Website und Dienstleistungen am beliebtesten sind, und Website-Vorgänge analysieren.  

Auf unserer Website verwenden wir folgende Arten von Cookies:

·       Sitzungs-Cookies, welche nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht werden,
·       Persistente Cookies, welche nicht unmittelbar nach dem Ende der Browser-Sitzung gelöscht werden und auf Ihrem Endgerät verbleiben und ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Über die konkreten Löschzeitpunkte dieser Cookies informieren wir Sie gesondert,
·       First-Party-Cookies, die von uns auf Ihrem Endgerät installiert werden,
·       Third-Party-Cookies, die von Drittanbietern auf Ihrem Endgerät installiert werden.

Über die Verwendungszwecke und die Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitung werden Sie gesondert informiert.

Überdies können Sie den Browser so konfigurieren, dass alle Cookies akzeptiert werden, dass alle Cookies blockiert werden oder dass angezeigt wird, wenn ein Cookie gesendet wird. Beachten Sie bitte, dass bei der Gestaltung der Website der Einsatz von Cookies vorgesehen wurde. Daher funktionieren möglicherweise ohne Cookies einige Website-Funktionen oder ‑Dienstleistungen nicht ordnungsgemäß.

Sie können die Cookie-Einstellungen direkt im Browser festlegen und – zum Beispiel – Drittanbieter
am Speichern von Cookies hindern. In den Browser-Einstellungen können Sie auch die bereits gespeicherten Cookies löschen, einschließlich der Cookies, durch die ggf. die Einwilligung zum Speichern von Cookies von der Website gegeben wurde. Hilfestellung zur Cookie-Verwaltung in den gängigsten Browsern finden Benutzer unter folgenden Adressen: Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari und Microsoft Internet Explorer.

VI.         AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?
Es kann beim Besuch unserer Website oder für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an externe Dienstleister innerhalb der EU weiterzugeben. Dies sind z.B. Zahlungsdienstleister, Transportunternehmen oder IT-Dienstleister.

Wir behalten uns vor, Informationen über Sie offenzulegen, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind oder die Herausgabe von rechtmäßig handelnden Behörden oder Strafverfolgungsorganen von uns verlangt wird.

Einige personenbezogene Daten (siehe oben) werden von Drittanbietern für eigene Zwecke erfasst. Diese Drittanbieter agieren als Verantwortliche, es gelten ihre eigenen Datenschutzrichtlinien.

VII.         Re-Captcha

Mit dem reCAPTCHA-Cookie überprüfen wir, ob die Dateneingabe z.B. in unserem Kontaktformular durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm (Spam Bot) erfolgt. Dafür werden die folgenden personenbezogenen Daten verhoben:

·       IP-Adresse
·       Referrer URL
·       Infos über das Betriebssystem
·       Mausbewegungen und Tastaturanschläge
·       Verweildauer
·       Einstellungen des Nutzergeräts (z.B. Spracheinstellungen, Standort, Browser, etc.)

Rechtsgrundlage  hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO und unser berechtigtes Interesse, unsere Website und insbesondere unser Kontaktformular vor einer rechtsmissbräuchlichen Nutzung durch automatisierte Datenabrufe zu schützen.Speicherdauer: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Erreichung des oben genannten Zwecks erforderlich ist.

VIII.         AdobeTypeKit fonts
Wir nutzen zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Adobe bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Dafür werden die folgenden Daten von Ihnen erhoben:

·       IP-Adresse
·       Browserinformationen

Die Nutzung von Adobe TypeKit Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.Die Daten werden nur für den Zeitraum des Besuchs der Website zwischengespeichert.

IX.         PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG IHRER DATEN Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, uns die genannten Daten zur Verfügung zu stellen.

X.         WELCHE RECHTE HABEN SIE?

Sie können beim Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen bestimmte Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, die von uns als Verantwortlichem verarbeitet werden, ausüben:

·       Auskunft, Art. 15 DS-GVO: Sie können jederzeit Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
·       Berichtigung, Art. 16 DS-GVO: Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten
zu verlangen.
·       Löschung, Art. 17 DS-GVO: Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht,
Ihre personenbezogenen Daten von uns löschen zu lassen. Dieses Recht gilt, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder wenn die personenbezogenen Daten nicht mehr zu den Zwecken, für die sie erfasst oder anderweitig verarbeitet wurden, notwendig sind.
·       Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DS-GVO: Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
·       Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO: Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und von uns zu verlangen, dass diese Daten ohne Behinderung einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, wenn dies technisch machbar ist.
Diese Bestimmung gilt, sofern die Verarbeitung personenbezogener Daten mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit.  a) DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DS-GVO oder auf einem Vertrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO) beruht.
·       Widerspruch, Art. 21 DS-GVO: Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktwerbezwecken zu widersprechen. Zudem können Sie beim Vorliegen besonderer Gründe jederzeit den Datenverarbeitungen widersprechen,
die auf Grundlage eines berechtigten Interesses erfolgen.
·       Widerruf der Einwilligung: Sie haben jederzeit das Recht, die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Der Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf.
·       Beschwerden: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie z.B. der Ansicht sind, dass unsere Datenverarbeitung rechtswidrig ist oder wir die oben beschriebenen Rechte nicht in dem notwendigen Umfang gewährt haben.  

XI.         WIE KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN UND IHRE RECHTE AUSÜBEN?

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns per E-Mail unter info(at)hey-dress.de kontaktieren.Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns per E-Mail unter info(at)hey-dress.de kontaktieren.  

Cookie Einstellungen